Anmeldung

(nur registrierte Mitglieder)

Die Geschichten des Herrn der Steine

Es ist eine Geschichte für alle Kinder der Mutter Erde, ganz egal, ob sie achtzig oder acht Jahre alt sind. Es geht um den Herrn der Steine und Berggeister, die Geheimnisse von Kristallen und Mineralien hüten. Diese Geheimnisse helfen auch andere für den Menschen bis jetzt  noch unerklärbare Phänomene zu erschliessen: über den Menschen, über die Welten und den ganzen Kosmos.

Derjenige, der in diese geheimnisvolle Welt eintreten möchte, muß gleich Protagonisten dieser Geschichte sein Herz öffnen und Mut fassen, in das Mysterium hineinzugehen. Er soll lernen, sich selbst, anderen Menschen und Natur zuzuhören. Der Anfang ist stets das Schwierigste, denn man soll sich trauen, daran zu glauben, was sonst mit bloßem Auge nicht gesehen, mit gewöhnlichen Sinnen nicht gespürt, mit rationaler Vernunft nicht erklärt werden kann…

ILGEVIČIENĖ, Audronė. Akmenų valdovo pasakojimai. Vilnius: Gamta, 2002. 137 S. ISBN 9955-447-46-X.

2. Ausgabe. Vilnius: VšĮ „Idealistų būstinė“, 2016. 158 S. ISBN 978-609-95799-0-0.

 

Kur įsigyti

Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Kontaktieren Sie uns