Anmeldung

(nur registrierte Mitglieder)

Ursprüngliche Feste

Die Weisen verschiedener Epochen wussten Bescheid über die wichtigen Zeitpunkte, zu denen kosmische Energieströme unterschiedlicher Qualität die Erde erreichen. Das war für sie die Zeit besonderer Arbeit und Grosser Mysterien. Später haben alle Weltreligionen darauf ihre Feste angepasst und auf solche Weise bis heute benutzt. Daher können wir diese bestimmten Zeitpunkte als ursprüngliche Feste bezeichnen.

Immer breiter wird der Menschheit das sakrale Wissen enthüllt, damit es von denjenigen, die nach Evolution ihrer Seelen streben, gehörig verwendet werden könnte. Dieses Wissen enthält jedoch in Wirklichkeit Coden. Diese Coden können nur noch durch das aufrichtige Streben des Herzens nach Licht entschlüsselt werden. Für Missbraucher bleibt dieses Wissen bloß eine Theorie,…die nicht funktioniert.

ILGEVIČIENĖ, Audronė. Pirminės šventės. Vilnius: Tiamata, [2016]. 185 S. ISBN 978-9955-31-052-5.

Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar

Kontaktieren Sie uns